Festplatten löschen

By cnd-blk.de Festplatten, Löschen With 0 Kommentare

Auf vielen Rechner die entsorgt oder verkauft werden, befinden sich noch sensible Daten. Kaum ein Anweder löscht die Festplatten wirklich richtig.

Viele denken, mit dem Löschen der Daten unter Windows und dem Entfernen aus dem Papierkorb sind die Daten von der Festplatte verschwunden. Leider ist dem nicht so. Mit recht einfachen Mitteln lassen sich viele Daten wiederherstellen.

Um die Daten richtig zu löschen, gibt es mehrere Wege. Unter Windows kann man per Eingabeaufforderung mit dem Befehl "cipher" Daten und Verzeichnisse endgültig löschen.

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Starten sie die Eingabeaufforderung (Start > Ausführen > geben Sie cmd ein)
  2. geben Sie cipher /W:Laufwerk:\Ordnername ein (z.B. cipher /W:C:\Test um den Ordner Test auf dem Laufwerk C:\ zu löschen) Achtung nach Eingabe des Befehls und nach dem Drücken der Eingabetaste startet der Löschvorgang sofort! 

Achtung der Vorgang kann je nach Größe der zu löschenden Daten sehr lange dauern.

Wem das zu umständlich ist, kann auf diverse Freewareprogramme zum sicheren Löschen zurückgreifen. Wie immer gilt, sollten Sie nicht klar kommen helfen wir Ihnen gerne weiter, rufen Sie einfach an!